GÄSTEBUCH

Lieber Herr Gaffrontke,
das war ein fulminantes Konzerterlebnis gestern. Ihnen und all Ihren Mitmusikerinnen und -musikern meinen herzlichsten Dank und hüchste Anerkennung im Namen von Klassik in Spandau. Wie ich in meiner kurzen Begrüßung schon erwähnte, ist es nicht nur die stil- und genreübergreifende Melange, die hierzulande ihresgleichen sucht, aber auch nicht nur die Virtuosität und Souveränität, mit der Sie komplizierteste rhythmische und klangliche Strukturen scheinbar mühelos und mit höchster Präzision über die sprichwörtliche Bühne bringen, sondern vor allem die Lust an der Musik und Ihre Spielfreude, die das Publikum "vom Hocker gerissen" hat.
Aber was rede ich lange: Sie haben ja am frenetischen Beifall des Auditoriums selbst erleben können, welche Begeisterung Sie bei uns ausgelöst haben.
In diesem Sinne, nochmals vielen Dank für den schönen Abend und für das BCAO weiterhin solche beglückenden Konzerte.

Herzlichst Ihr Jens-A. Bose
Leiter des künstlerischen Beirats